Mai 2014: Blumen… und unerwartete Kartoffeln

Am letzten Tag im Mai plante Sabrina mal wieder etwas Ordnung in den Garten zu bringen, wozu auch das Entfernen von Unkraut gehören sollte. Als sie dann im Garten eine Pflanze fand, die sie nicht so recht einordnen konnte, wollte sie diese rausreißen.

Entsprechend überrascht war sie natürlich, als die doch recht langen Wurzeln der Pflanze einige sehr dicke „Anhängsel“ zu Tage förderten: es waren Kartoffeln.

Des Rätsels Lösung: einige Monate zuvor hatte sie Kartoffeln in alten Kaffeesäcken, welche mit Erde gefüllt waren, gezogen. Nachdem sie die Kartoffeln geerntet hatte, hat sie die Erde ins reguläre Beet untergegraben. Scheinbar war da noch die eine oder andere Knolle enthalten gewesen… 🙂

Ansonsten ist mal wieder ein Überblick über die aktuell blühenden Blumen anbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.