Ein Besuch in Kassel, Bad Wilhelmshöhe

Unser eigentliches Ziel war das Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe, da wir einer guten Bekannten hier einen Sonntagsbrunch geschenkt hatten. Nach dem Brunch hatten wir jedoch auch noch etwas Zeit, bevor wir nach Frankfurt zurückfahren mussten, weshalb wir noch ein bisschen durch den Park gelaufen sind. Von dem Platz vor dem Schloss hat man einen schönen Blick hinauf zum Herkules: der Bergpark Wilhelmshöhe ist seit dem 23. Juni 2013 als UNESCO Welterbe anerkannt.

Wir haben zwar noch den Beginn der Wasserspiele – aus der Distanz – gesehen, aber mussten dann feststellen, dass es deutlich über eine Stunde dauert, bis das Wasser am Fuße des Berges vor dem Schloss ankommt: dafür hatten wir leider nicht genügend Zeit, aber immerhin konnten wir einen ersten Eindruck gewinnen.

0 comments on “Ein Besuch in Kassel, Bad WilhelmshöheAdd yours →

Schreibe einen Kommentar